ROTC

NACH WAS SCHMECKT EIBISH MIT E-BASS?

Das Rezept dieses Duos setzt sich wie folgt zusammen: Man mische eine warme Frauenstimme mit einer Männerstimme, schmecke dies mit einer akustischer Gitarre ab und würze das ganze mit einer kräftigen Prise E-Bass. Riecht ein wenig nach Folk, den Duft nach Melancholie kann man aber auch nicht abstreiten. Ein musikalische Symbiose aus Schweizer Kuhglockenromantik und Berliner Grossstadtgehupe.

Texte, in denen gern wütend nachgedacht wird - Melodien, die lächelnd der Traurigkeit frönen und Stimmungen, die zielstrebend in der Luft schweben… Schwarzweiss-bunte Leidenschaft.

Text, Gesang, Gitarre: Brigitte Knöpfel

E-Bass, Gesang: Simon Schröder


BANDFOTO, PRESSE

TEC-RIDER

PRESSESTIMMEN


>> Das möchte ich mir anhören!